Am 24. Oktober 2019 werden in Berlin anlässlich des KU Managementkongresses erneut die begehrten KU Awards verliehen. Auch 2019 zeichnet die KU Fachjury herausragende Projekte rund um das Krankenhausmarketing aus.

Die vergangenen Jahre haben gezeicht, dass sich Vieles im Krankenhausmarketing bewegt und Krankenhäuser innovative Ansätze verfolgen, um den aktuellen Herausforderungen zu begegnen.

Darum sollten Sie sich bewerben

1. Zeigen Sie, was Sie können!

Die KU Awards sind eine hervorragende Möglichkeit, das eigene Können und die eigene Leistung einem breiten Publikum zu präsentieren.

2. Stärken Sie die Bedeutung des Krankenhausmarketings!

Zeigen Sie, dass das Marketing im Krankenhaus dem in anderen Branchen hinsichtlich Innovationskraft und Erfolg in Nichts nachsteht.

3. Überzeugen Sie mit Ihrer Einzigartigkeit!

Zeigen Sie, wodurch Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben und was Sie besser können als andere.

4. Motivieren Sie Ihr Team!

Lassen Sie die gemeinsam erarbeiteten Konzepte und Projekte von einer renommierten Fachjury auszeichnen und sichern Sie sich einen Motivationsschub für das ganze Team.

5. Erweitern Sie Ihr Netzwerk!

Nutzen Sie die Awardverleihung, um mit Gleichgesinnten in Kontakt und Austausch zu kommen. Schaffen Sie sich ein Netzwerk mit den Experten im Bereich Krankenhausmarketing.

Nominierte 2019

Klinikmarketing

  • Barmherzige Brüder Krankenhaus St. Barbara Schwandorf
  • LungenClinic Grosshansdorf
  • Universitätsklinikum Essen

 

 

Patientenkommunikation

  • Barmherzige Brüder Krankenhaus St. Barbara Schwandorf
  • Klinikum Herford
  • medius Kliniken gGmbH
  • Rhön Klinikum AG
  • St. Josef Krankenhaus GmbH und Krankenhaus Bethanien Moers

 

 

Employer Marketing

  • AMEOS Spitalgesellschaft mbH
  • Augenklinik Dardenne
  • Helios Klinikum Berlin-Buch
  • Klinikum Main-Spessart
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier
  • medius Kliniken gGmbH
  • SRH Kliniken
  • St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
  • Universitätsklinikum Freiburg
  • Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Onlinemarketing

  • Bezirkskliniken Mittelfranken
  • Heiligenfeld GmbH
  • Helios Klinikum Berlin-Buch
  • Kinderhospiz Balthasar
  • Klinikum Landsberg am Lech

Klinikmagazin

  • BBT Gruppe
  • Klinikum Mittelbaden gGmbH
  • Klinikum St. Marien Amberg
  • Ortenau Klinikum
  • Pius-Hospital Oldenburg
  • RKK Klinikum
  • Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH
  • Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria

Sonderpreis

  • Bezirkskliniken Mittelfranken
  • Helios Klinikum Berlin-Buch
  • Klinikum Nordfriesland gGmbH
  • Ortenau Klinikum

 

 


Die Jury

Martin Camphausen

Leiter Marketing und Employer Branding

Klinikverbund Südwest GmbH

 

 

Prof. Dr. David Matusiewicz

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Gesundheitsmanagement

FOM Hochschule

 

 

Prof. Dr. Melanie Deutmeyer

Studiengangsleitung BWL - Gesundheitsmanagement

Duale Hochschule Baden-Württemberg

 

 

Bernd Müller

Geschäftsführer Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

 

 

 

Prof. Dr. Julia Oswald

Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Krankenhausfinanzierung und -management

Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Hochschule Osnabrück

 

 

Birgit Sander

Fachredakteurin KU Gesundheitsmanagement

 

 

 

Dr. Christian Stoffers

Leiter Zentralreferat Marketing

Marien Gesellschaft Siegen gGmbH

 

 

Frank Stratmann

Director Hospital & Health, Blogger und Autor

Edenspiekermann AG

 

 

Simon Zicholl

Geschäftsführer

WESTPRESS - Agentur für Personalmarketing

 

 

Peter Zur

Geschäftsführung Caritas-Trägergesellschaft St. Mauritius gGmbH (ctm)

 

 

 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Einrichtungen aus der Gesundheitswirtschaft, die erfolgreiches Marketing betreiben. Beispielhaft genannt Krankenhäuser, Krankenkassen, Verbände aus der Gesundheitswirtschaft, Pflegeeinrichtungen, Agenturen.

Die Gewinner werden im Rahmen des KU Managementkongresses am 24. Oktober 2019 in Berlin bekanntgegeben und ausgezeichnet. Die Erstplatzierten erhalten als Gewinn den KU Award sowie die Möglichkeit die ausgezeichnete Marketingleistung im KU Special "KU Awards" auf einer Heftseite redaktionell darzustellen. Die redaktionelle Darstellung erfolgt im ersten Halbjahr 2020. Zusätzlich beinhaltet ist eine Nachberichterstattung im Fachmagazin KU Gesundheitsmanagement.

Die Kosten für die Teilnahme am Wettbewerb betragen für die Bewerbung in einer Kategorie 1.200 Euro* inkl. zweier Eintrittskarten für den Managementkongress am 24. Oktober 2019 (Einzelpreis regulär 595 Euro*). Die Kosten für die Bewerbung in jeder weiteren Kategorie betragen 750 Euro*.
Grundlage für die Bewerbung ist eine prägnante und aussagekräftige Beschreibung der Marketingleistung durch Darstellung des USP. Die Bewerbung erfolgt elektronisch per Email an Anette Bayerlein (a.bayerleinNO SPAM SPAN!@mgo-fachverlage.de). Eine Bewerbung auf dem Postweg ist ausgeschlossen. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die einen Zeichenumfang von 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen nicht überschreiten. Zulässige Formate sind Word-Dateien und PDFs. Präsentationen sind als PDF zu versenden und dürfen einen Umfang von 20 Folien nicht überschreiten. Bitte senden Sie uns verwendetes Anschauungsmaterial zusätzlich einzeln zu.

Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 11. August 2019.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch eine Jury renommierter Marketingexperten aus Krankenhaus, Verlag und Agentur ermittelt. Die Jury behält es sich vor, einzelne Bewerbungen einer anderen Kategorie zuzuordnen, wenn die Bewerbung für diese besser geeignet ist. Die Vergabeentscheidung der Jury ist nicht anfechtbar.

Die Teilnehmer der KU Awards erklären sich damit einverstanden, dass der Inhalt der eingereichten Arbeiten von der Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG im Rahmen der Bewerbung, Dokumentation und Berichterstattung verwendet werden darf und räumen dem Verlag hierzu die erforderlichen Nutzungsrechte ein.