Digitalisierung

MEDIAN launcht Generation 2.0 seiner Patienten-App

Berlin. App-Entwicklung wird zur Kernkompetenz des größten privaten deutschen Reha-Anbieters.

mehr lesen

Klinikum Dortmund legt in neuer Vorsorge-App virtuellen Dickdarm über die City

Dortmund. Teile der Dortmunder Innenstadt sind seit wenigen Tagen von einem gewaltigen, virtuellen Dickdarm überzogen.

mehr lesen

Sana Kliniken AG beteiligt sich an FundamentalVR

Ismaning. Die Digitale Transformation gehört zu den wichtigen Zukunftsthemen im Gesundheitswesen.

mehr lesen

Direkter Draht zum Dermatologen

Bad Neustadt a. d. Saale. RHÖN-KLINIKUM AG baut telemedizinisches Angebot für Patienten aus.

mehr lesen

Digitalisierung - Klientenwünsche an oberste Stelle

Berlin. Rund 90 Prozent der befragten Mitglieder des Verbandes diakonischer Dienstgeber in Deutschland e.V. (VdDD) räumen einer konstanten Kundenorientierung auch im digitalen Wandel höchste Priorität zu.

mehr lesen

TK startet Pilotprojekt zur Fernbehandlung per Videotelefonie

Hamburg. Als erste Kasse startet die Techniker Krankenkasse (TK) ein vollständig digitales Pilotprojekt zur Fernbehandlung von Versicherten per Videotelefonie.

mehr lesen

Digitalisierung: Ein Blick zurück

Hannover. Computer sind aus einem Krankenhaus heute kaum wegzudenken. Doch das war nicht immer so. Ein Blick zurück auf Heftpflaster, Treppenhaus-Terrier und weite Wege analoger Tage.

mehr lesen

Erfolg bei REGIONALE 2025

Siegen. Im Rahmen der REGIONALE 2025 hat der zuständige Ausschuss dem Projekt „Institut für Mensch-Technik-Interaktion zur Unterstützung digitalisierter Arbeit“ (AID) den zweiten Stern zugesprochen.

mehr lesen

Acht Millionen Euro für bundesweites Programm zu Künstlicher Intelligenz in der Bildgebung

Freiburg. Ein neues Schwerpunktprogramm zum Thema „Radiomics: Nächste Generation der medizinischen Bildgebung“ wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) für drei Jahre mit mehr als acht Millionen Euro gefördert.

mehr lesen

Digitales Gesundheitsdorf schafft Vernetzung

Nürnberg. Im »Digitalen Gesundheitsdorf Oberes Rodachtal (DIGI-ORT)« erforscht das Fraunhofer-Institut gemeinsam mit dem Caritasverband für den Landkreis Kronach e.V. sowie den Bürgern der drei Gemeinden Nordhalben, Steinwiesen und Wallenfels die Potenziale der Digitalisierung zur Verbesserung der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung.

mehr lesen