Dagmar Oldenburg neue Leiterin Personalmanagement der AMEOS Gruppe

Zürich. Dagmar Oldenburg (39) übernimmt per 20. Mai 2019 die Leitung des Personalmanagements der AMEOS Gruppe.

Quelle: www.ameos.eu


Die studierte Juristin blickt als Personalleiterin bereits auf vielfältige Stationen als Führungskraft bei unterschiedlichen Krankenhausträgern zurück. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften in Rostock und Berlin sammelte sie Erfahrungen als Referentin und Syndikusrechtsanwältin. Bereits früh machte sie sich mit Personal- und Arbeitsrechtsthemen im Gesundheitswesen vertraut, insbesondere mit Grundsatzfragen auf strategischer Ebene eines grossen Krankenhausverbundes. 2013 übernahm sie zusätzlich Aufgaben im operativen Personalmanagement und war weiterhin für strategische Einzelprojekte des Verbundes, insbesondere das Vertragswesen, zuständig. Auf ihrer letzten Station vor ihrem Wechsel zu AMEOS hatte sie die Gesamtverantwortung für das Personalmanagement operativ wie auch strategisch für eine Krankenhausgruppe inne.

„Die Basis für jedes Unternehmen sind motivierte und qualifizierte Mitarbeitende. Das Personalmanagement ist dafür ein entscheidender Erfolgsfaktor. Wir freuen uns, dass wir mit Frau Oldenburg eine Fachfrau gewonnen haben, die mit ihrer Qualifikation und Erfahrung die weitere Entwicklung von AMEOS zukünftig mitgestalten wird.“, so Dr. Marina Martini, Mitglied des Vorstandes u .a. zuständig für das Personalmanagement der AMEOS Gruppe.

Quelle: www.ameos.eu