Buchpreis für KU Fachbuch zur Digitalisierung

Hamburg. Das Buch „Digitale Transformation im Krankenhaus“ von Dr. Christian Stoffers, Dr. Nicolas Krämer und Dr. Christian Heitmann gehört zu den sechs Fachbüchern der Gesundheitswirtschaft, die am vergangenen Wochenende in der Zeitung „Welt am Sonntag“ vorgestellt und gestern beim 15. Gesundheitswirtschaftskongress in Hamburg ausgezeichnet wurden.

Foto: GWK 2019


Bei dem Kongress wurden Neuerscheinungen einer sog. Shortlist vorgestellt und von einer dreiköpfigen Experten-Jury im Plenum vor den Kongressteilnehmern besprochen. Verlagsvertreter, Herausgeber und Autoren erläuterten die Inhalte.  

„Eine enorme Dynamik hat die Branche erfasst. Diese betrifft Mitarbeiter und Patienten in einem erheblichen Maße. Die gesamte Institution ‚Krankenhaus‘ steht auf dem Prüfstand. In einer solchen Situation ist es wichtig, nicht den Überblick zu verlieren. Deswegen ist die vorgelegte Publikation für jeden Akteur in der Gesundheitswirtschaft unverzichtbar. Den Herausgebern ist es gelungen, kompetente Experten zu allen relevanten Fragestellungen zu ermuntern, ihren Beitrag zu dem Werk zu leisten“, erklärt Professor Heinz Lohmann, Gesundheitsunternehmer und Kongresspräsident, gestern auf dem Kongress.

Das Werk überzeugte die Jury hinsichtlich seines Inhaltes sowie seiner stringenten Aufarbeitung. Jedem der acht Kapitel ist eine These vorangestellt, die die insgesamt 60 Autoren bearbeiteten und den Lesern Orientierung bieten. Am Ende des über 400 Seiten starken Buchs werden die Leser ermutig anhand einer Digitalisierungslandkarte ihre Handlungsfelder zu definieren und können anhand einer umfangreichen Checkliste den Reifegrad der digitalen Transformation in ihrem Unternehmen ermitteln.

Herausgeber Dr. Christian Stoffers leitet das Geschäftsführungsreferat Kommunikation und Marketing der Marien Gesellschaft Siegen gGmbH. Zudem ist er stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Zentrums für die Digitalisierung der Wirtschaft Südwestfalen und Lehrbeauftragter an der Universität Siegen. Mitherausgeber Dr. Nicolas Krämer ist Geschäftsführer der Rheinland Kliniken Neuss GmbH, dem zehntgrößten kommunalen Krankenhaus Deutschlands. Er hält verschiedene Lehraufträge, u.a. an der Dresden International University.  Dr. Christian Heitmann ist Partner und Leiter des Geschäftsbereiches Unternehmensberatung bei der Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er berät Krankenhäuser und Krankenhausträger sowie Unternehmen der Sozialwirtschaft.

Der Gesundheitswirtschaftskongress ist eine der zentralen Plattformen des Austauschs der Verantwortlichen aus den Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in Deutschland. Auf etwa 40 Einzelveranstaltungen mit circa 220 Referenten findet dieser statt. Mit 850 Teilnehmern konnte 2019 ein Rekord bei den Besuchern verzeichnet werden. Zu den Teilnehmern gehören Vertreter von Gesundheitsdienstleistern, Serviceanbietern, Finanzdienstleistern und Fachberatern, Einrichtungen der Forschung und Lehre sowie von Krankenkassen und Versicherungen. Die Auszeichnung für Fachbücher wurde dort zum vierten Mal vergeben.

Weitere Informationen zum Fachbuch hier