Sieger der KU Awards 2017

Am 26.10.2017 wurden in Berlin bereits zum dritten Mal in Folge die begehrten KU Awards für herausragende Leistungen im Krankenhausmarketing verliehen. In einem engen Wettbewerb konnten sich schließlich in den Kategorien Klinikmarketing, Patientenkommunikation, Employer Marketing und Markenstrategie die jeweils besten Bewerber durchsetzen.

Das Team der KU Gesundheitsmanagement gratuliert allen Preisträgern ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Klinikmarketing

 

 

Platz 1: medius KLINIKEN mit dem Projekt: „Neuer Name, neuer Auftritt, vertraute Stärken“

Platz 2: LVR-Klinik Langenfeld mit der Einführung von Sektorbeauftragten im Rahmen der flächenmäßigen Erweiterung der Angebote

Patientenkommunikation

 

 

Platz 1: Klinikum Dortmund gGmbH mit dem Projekt „Sprechstunde 2.0“

Platz 2: Marienhaus Holding GmbH mit der E-Learning-Plattform „Senior Learning“

Platz 3: SRH Holding SdbR mit dem Projekt „SRH Gesundheitstipps im Radio“

Employer Marketing

 

Platz 1: Krankenhaus Porz am Rhein gGmbH mit dem Projekt „Berufswelt-Schnuppern per WhatsApp“

Platz 2: Universitätsklinikum Jena mit der Pflegekampagne „Besondere Menschen, besondere Pflege“

Platz 3: Augenklinik Dardenne SE mit umfangreichen Maßnahmen zur Begegnung des Fachkräftemangels

Sonderpreis: Markenstrategie

 

Platz 1: Salus gGmbH mit einer neuen langfristigen Marken- und Kommunikationsstrategie

Platz 2: medius KLINIKEN mit dem Projekt eines Relaunches des Markenauftritts

Platz 3: Johannesbad Holding AG & Co. KG mit der Umsetzung einer zentralen Markenstrategie in heterogenen Bereichen

Kategorien 2017

Klinikmarketing

Nominiert 2017:

LVR-Klinik Langenfeld

medius KLINIKEN gGmbH

 

Patientenkommunikation

Nominiert 2017:

AMEOS Gruppe

GK Mittelrhein

Klinikum Dortmund gGmbH

Marienhaus Holding GmbH

ORTENAU KLINIK

SRH HoldingUniversitätsklinikum Düsseldorf

WolfartKlinik

 

Employer Marketing

Nominiert 2017:

Augenklinik Dardenne SE

Klinikum Porz am Rhein gGmbH

Universitätsklinikum Jena

 

Sonderpreis: Markenstrategie

Nominiert 2017:

Johannesbad Holding AG & Co. KG

medius KLINIKEN gGmbH

Salus gGmbH

 

 


Die Jury

Martin Camphausen

Leiter Healthcare

JP | KOM GmbH

 

 

Prof. Dr. Melanie Deutmeyer

Studiengangsleitung BWL - Gesundheitsmanagement

Duale Hochschule Baden-Württemberg

 

 

Christian Hagedorn

Geschäftsführer WESTPRESS - Agentur für Personalmarketing

 

 

 

Bernd Müller

Geschäftsführer Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG

 

 

 

Dr. Christian Stoffers

Pressesprecher, Leitung Referat Kommunikation & Marketing

St. Marienkrankenhaus Siegen gem. GmbH

 

 

Frank Stratmann

Mentor für die digitale Transformation von Gesundheitsbeziehungen, Innovation durch Kommunikation, Journalist, Blogger & Autor

 

 

Anna Zarling

Fachredakteurin KU Gesundheitsmanagement

 

 

 

Peter Zur

Geschäftsführung Caritas-Trägergesellschaft St. Mauritius gGmbH (ctm)

 

 

 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Einrichtungen aus der Gesundheitswirtschaft, die erfolgreiches Marketing betreiben. Beispielhaft genannt Krankenhäuser, Krankenkassen, Verbände aus der Gesundheitswirtschaft, Pflegeeinrichtungen, Agenturen.

Die Gewinner werden im Rahmen des KU forum Managementkongresses am 26. Oktober 2017 im maritim proArte Hotel Berlin, Friedrichstraße 151, 10117 Berlin ausgezeichnet. Die Erstplatzierten erhalten als Gewinn den KU Award sowie die Möglichkeit die ausgezeichnete Marketingleistung im KU Special "KU Awards" auf einer Heftseite redaktionell darzustellen. Die redaktionelle Darstellung erfolgt im ersten Halbjahr 2018. Zusätzlich beinhaltet ist eine Nachberichterstattung im Fachmagazin KU Gesundheitsmanagement.

Die Kosten für die Teilnahme am Wettbewerb betragen für die Bewerbung in einer Kategorie 939 Euro inkl. zweier Eintrittskarten für den Managementkongress am 26. Oktober 2017 (Einzelpreis regulär 595 Euro). Die Kosten für die Bewerbung in jeder weiteren Kategorie betragen 559 Euro.

Grundlage für die Bewerbung ist eine prägnante und aussagekräftige Beschreibung der Marketingleistung durch Darstellung des USP. Die Bewerbung erfolgt elektronisch per Email an Selina Wajant (s.wajantNO SPAM SPAN!@mgo-fachverlage.de) oder Anette Bayerlein (a.bayerleinNO SPAM SPAN!@mgo-fachverlage.de). Eine Bewerbung auf dem Postweg ist ausgeschlossen. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die einen Zeichenumfang von 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen nicht überschreiten. Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 15. August 2017.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch eine Jury renommierter Marketingexperten aus Krankenhaus, Verlag und Agentur ermittelt. Die Vergabeentscheidung der Jury ist nicht anfechtbar.

Die Teilnehmer der KU Awards erklären sich damit einverstanden, dass der Inhalt der eingereichten Arbeiten von der Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG im Rahmen der Bewerbung, Dokumentation und Berichterstattung verwendet werden darf und räumen dem Verlag hierzu die erforderlichen Nutzungsrechte ein.