Die Sieger der KU Awards 2016 stehen fest

Im Rahmen des Managementkongresses am 10. November in Berlin hat die Fachjury der KU Gesundheitsmanagement auch 2016 wieder die begehrten KU Awards für herausragende Leistungen im Krankenhausmarketing in 4 Kategorien verliehen.

Die KU Gesundheitsmanagement gratuliert den Preisträgern ganz herzlich!

 

 

Klinikmarketing

 

 

Platz 1: Frankfurter Rotkreuz-Kliniken e.V.

Platz 2: Universitätsklinikum Köln AdöR

Platz 3: Städtische Kliniken Neuss – Lukaskrankenhaus GmbH

Patientenkommunikation

 

 

Platz 1: Universitätsklinikum Jena

Platz 2: Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria

Platz 3: Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Employer Marketing

 

 

 

Platz 1: Uniklinik RWTH Aachen

Platz 2: BBT Gruppe

Sonderpreis Social Media Marketing

 

 

 

Platz 1: Parksanatorium Bad Bocklet GmbH & Co. KG

Platz 2: Klinikum Stadt Soest gGmbH

 

 

Kategorien 2016

Klinikmarketing

In dieser Kategorie sind alle Aktivitäten gefragt, die Ihr Klinikmarketing erfolgreich machen! Stellen Sie Ihre Marketingstrategie vor! Wie gestalten Sie Ihre Kommunikation mit Patienten, Zuweisern und Mitarbeitern?

Nominiert 2016:

Bezirkskliniken Mittelfranken

Frankfurter Rotkreuz-Kliniken e.V.

Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Städtische Kliniken Neuss - Lukaskrankenhaus GmbH

Universitätsklinikum Köln AdöR

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

 

Patientenkommunikation

Sie haben die perfekte Maßnahme, um Patienten zu informieren, zu binden und zu halten oder um neue Patienten zu gewinnen? Dann reichen Sie Ihre gelungene Print- oder Online-Maßnahme, Ihre Patientenveranstaltung, Ihren Patientenwegweiser oder sonstige Dialogmaßnahmen mit Patienten zur Bewertung ein!

Nominiert 2016:

Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Klinikum der Universität München

Sana Kliniken AG

Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria

Universitätsklinikum Jena

 

Employer Marketing

Wie reagiert Ihre Klinik auf den Fachkräftemangel? Employer Branding, Personalmarketing 2.0 und Social Media - wie gewinnen Sie heute den begehrten Ärzte- und Pflegenachwuchs? Wir zeichnen Ihre innovativsten Konzepte aus.

Nominiert 2016:

BBT Gruppe

Uniklinik RWTH Aachen

 

Sonderpreis: Social Media-Marketing

Stellen Sie dar über welche Social Media-Kanäle Sie mit Ihren Zielgruppen in Kontakt treten. Egal ob Facebook, Xing, twitter oder YouTube - mit welcher Marketingstrategie sind Sie erfolgreich im Netz vertreten?

Nominiert 2016:

Klinikum Stadt Soest gGmbH

Parksanatorium Bad Bocklet GmbH & Co. KG

 

 

Die Jury

Sieger "Klinikmarketing" 2015

Universitätsklinikum Jena (UKJ)

Mit dem Motto "Social Media - neue Wege im Klinikmarketing" hat das Universitätsklinikum Jena den KU Award in der Kategorie "Klinikmarketing" gewonnen. Die Strategie zielt auf die Generierung von Reichweite bei externen Zielgruppen sowie auf die Stärkung des Dialogs mit Mitarbeitern und Patienten durch die intensive Präsenz in sozialen Netzwerken ab.

Sieger "Patientenkommunikation" 2015

KRH Klinikum Region Hannover

Das Klinikum Region Hannover fördert seine Patientenkommunikation durch das eigene KRH Magazin CURA. Dies beinhaltet standortübergreifend indikationsspezifische Themenfelder - dargestellt in Reportageform.

 

Sieger "Employer Marketing" 2015

Frankfurter Rotkreuz-Kliniken

Die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken konnten mit ihrer Kampagne "Teamgeist erleben" die KU Jury überzeugen, mit der sie dem Fachkräftemangel und dem demografischen Wandel begegnen wollen. "Teamgeist erleben" dient dem Recruiting und dem Personalmarketing und wurde in enger Zusammenarbeit mit den eigenen Mitarbeitern ins Leben gerufen.

 

 

Sieger Sonderpreis "Markenstrategie" 2015

Augenklinik Dardenne

Die Augenklinik Dardenne hat den KU Award mit der Kampagne "Ihre Augen in guten Händen" gewonnen. Seit 2014 richtet sich die Augenklinik strategisch neu aus. Im Zentrum steht ein neuer Markenkern und in Zusammenarbeit mit einer externen Agentur entstand ein neues Logo.

 

 

 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Einrichtungen aus der Gesundheitswirtschaft, die erfolgreiches Marketing betreiben. Beispielhaft genannt Krankenhäuser, Krankenkassen, Verbände aus der Gesundheitswirtschaft, Pflegeeinrichtungen, Agenturen.

Die Gewinner werden im Rahmen des KU forum Managementkongresses am 10. November 2016 im Leonardo Royal Hotel Berlin, Otto-Braun-Straße 90, 10249 Berlin ausgezeichnet. Die Erstplatzierten erhalten als Gewinn den KU Award sowie die Möglichkeit die ausgezeichnete Marketingleistung im KU Special "KU Awards" auf einer Heftseite redaktionell darzustellen. Die redaktionelle Darstellung erfolgt im ersten Halbjahr 2017. Zusätzlich beinhaltet ist eine Nachberichterstattung im Fachmagazin KU Gesundheitsmanagement.

Die Kosten für die Teilnahme am Wettbewerb betragen für die Bewerbung in einer Kategorie 939 Euro inkl. zweier Eintrittskarten für den Managementkongress am 10. November 2016 (Einzelpreis regulär 595 Euro). Die Kosten für die Bewerbung in jeder weiteren Kategorie betragen 559 Euro.

Grundlage für die Bewerbung ist eine prägnante und aussagekräftige Beschreibung der Marketingleistung durch Darstellung des USP. Die Bewerbung erfolgt elektronisch per Email an Selina Wajant (s.wajantNO SPAM SPAN!@mg-oberfranken.de) oder Anette Bayerlein (a.bayerleinNO SPAM SPAN!@mg-oberfranken.de). Eine Bewerbung auf dem Postweg ist ausgeschlossen. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die einen Zeichenumfang von 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen nicht überschreiten. Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 1. September 2016.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch eine Jury renommierter Marketingexperten aus Krankenhaus, Verlag und Agentur ermittelt. Die Vergabeentscheidung der Jury ist nicht anfechtbar.

Die Teilnehmer der KU Awards erklären sich damit einverstanden, dass der Inhalt der eingereichten Arbeiten von der Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG im Rahmen der Bewerbung, Dokumentation und Berichterstattung verwendet werden darf und räumen dem Verlag hierzu die erforderlichen Nutzungsrechte ein.