Gesundheitspolitik

Nach BGH-Urteil: Intensivmediziner fordern strenge Indikation und gewissenhafte Ermittlung des Patientenwillens

Berlin. Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) zu lebensverlängernden Maßnahmen ist die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) besorgt, dass das Urteil missverstanden werden könne.

mehr lesen

Besserer Schutz für Patienten – Spahn startet Register für Implantate

Berlin. Gesetz zur Errichtung eines Implantateregisters Deutschland

mehr lesen

Neue Versorgungsformen: 89 Anträge auf Projektförderung

Berlin. Auf die zwei Förderbekanntmachungen aus dem Bereich neue Versorgungsformen vom 19. Oktober 2018 (themenoffen und themenspezifisch) gingen beim Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) insgesamt 89 Projektanträge ein.

mehr lesen

ver.di begrüßt Vorstoß für eine bedarfsgerechte Personalbemessung

Berlin. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) begrüßt die Pläne der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), gemeinsam mit Gewerkschaften und dem Deutschen Pflegerat ein Instrument zur Bemessung des Pflegepersonals in Krankenhäusern zu entwickeln

mehr lesen

Über 96 Prozent der Krankenhausrechnungen korrekt

Berlin. VKD fordert neutrales Prüfinstitut.

mehr lesen

Ende einer destruktiven Krankenhauspolitik

Berlin. Der Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) hat auf seiner gestrigen Sitzung zwei grundlegende Beschlüsse zur Weiterentwicklung der stationären Versorgung getroffen.

mehr lesen

Mit der Digitalisierung über den Holzweg in die Sackgasse

Berlin. Schnellere Termine, mehr Sprechstunden für gesetzlich Versicherte und ein Update des Gesundheitswesens, so die Ziele des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG).

mehr lesen

Selbstverwaltung stärken

Berlin. Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbandes fordert Dialog mit der Politik

mehr lesen

Gewalt gegen Ärzte und Helfer

Münster. Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) fordert Schutzmaßnahmen vor Gewalttaten gegenüber Angehörigen helfender Berufe.

mehr lesen

Staatsminister Klose kündigt deutliche Erhöhung der Investitionsförderung für Krankenhäuser in Hessen an

Wetzlar. Der Hessische Sozialminister Klose konkretisiert die gesundheitspolitischen Absichtserklärung des hessischen Koalitionsvertrages auf dem Kongress „Zukunft Gesundheit Hessen“.

mehr lesen