Wechsel der Pflegedirektion in Rastatter Klinik

Rastatt. In der Rastatter Klinik des Klinikums Mittelbaden übernimmt Siegfried Schröder zum 1. Mai die Position des Pflegedirektors.

Foto: ©KMB


Siegfried Schröders Vorgänger Ralf Levy, verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen,  um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Er hatte seit 2011 als Pflegedirektor in der Rastatter Klinik die Entwicklung der Krankenhäuser Rastatt und Forbach maßgeblich mitgestaltet und dabei viele strukturelle Veränderungen mit geprägt.

Siegfried Schröder hatte bereits Anfang April die Aufgaben der Pflegeleitung kommissarisch übernommen, um einen lückenlosen Übergang während des Resturlaubs seines Vorgängers zu gewährleisten. Mit Schröder übernimmt nun ein sehr erfahrener und langjähriger Mitarbeiter des Klinikums Mittelbaden die Leitung der Pflege und die Mitwirkung in der Krankenhausleitung Rastatt-Forbach. Seit 1976 ist Siegfried Schröder am Krankenhaus Rastatt beschäftigt. Mit fast 43 Jahren Betriebszugehörigkeit zählt er damit zu den Mitarbeitern mit der längsten Betriebszugehörigkeit im Klinikum Mittelbaden.

Nach verschiedenen Positionen, unter anderem auch als Pflegedirektor ab 2003, hat er seit 2011 eine Stelle im Projektmanagement am Krankenhaus Rastatt-Forbach bekleidet. Hier war er wesentlich an der erfolgreichen Einführung der Elektronischen Patientenakte beteiligt.

 

Quelle: www.klinikum-mittelbaden.de