Orthopädische Uniklinik mit neuer Direktorin


Frankfurt. Seit Anfang März hat die Klinik für Spezielle Orthopädie und Orthopädische Chirurgie an der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim eine neue Direktorin. Prof. Dr. Andrea Meurer leitet nun die Klinik im Friedrichsheim, die dem Klinikum der J.W. Goethe- Universität Frankfurt am Main angeschlossen ist. Meurer ist außerdem neue Ordinaria des Lehrstuhls für Orthopädie.
Vor ihrem Start in Frankfurt war Andrea Meurer leitende Oberärztin der Orthopädischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Mainz sowie Chefärztin der Vulpius Klinik in Bad Rappenau.

Die Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim ist eine der größten orthopädischen Kliniken in Deutschland und bietet das gesamte Spektrum orthopädischer Diagnostik und Therapie an. Sie wurde im November 2007 in Form einer gemeinnützigen GmbH von der Stiftung Friedrichsheim an das Frankfurter Universitätsklinikum und die Goethe-Universität übergeben.