Neuer Leiter des ZIK tritt Dienst an

Ulm. Seit dem 1. Februar leitet Medizin-IT-Spezialist Robert Mahnke die klinische IT des Universitätsklinikums Ulm.

Foto: Robert Mahnke. Quelle: Universitätsklinikum Ulm


Bevor der Medizininformatiker und ausgebildete Projekt-, Prozess- und Krankenhausmanager die Stelle als neuer Leiter des Zentrums für Information und Kommunikation (ZIK) angetreten hat, war er seit 2013 für die Sana IT Services GmbH als Regionalmanager IT und seit Januar 2016 zusätzlich als Bereichsleiter Demand Klinische Prozesse tätig. In dieser Funktion war er hauptverantwortlich für den strategischen Ausbau der klinischen IT-Lösungen des Sana Konzerns.

Sein Studium schloss der gebürtige Bremer 2005 mit dem Master of Science in Medical Informatics ab und war parallel für verschiedene Softwarefirmen sowie zuletzt am Lehrstuhl der FH Dortmund als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Dem Studium folgte eine langjährige Tätigkeit an den Salzburger Landesklinken als IT-Projekt- und Abteilungsleiter, bevor er 2012 als IT-Leiter zum Klinikum Offenbach wechselte.

Quelle: www.uniklinik-ulm.de