Neuer Geschäftsführer an der BG Klinik Bad Reichenhall

Bad Reichenhall. Hans Böhm ist seit 1. Januar 2019 neuer Geschäftsführer der BG Klinik für Berufskrankheiten Bad Reichenhall.

Foto: ©BG Kliniken


Der 56-jährige Diplom-Theologe leitet in gleicher Funktion bereits seit 2017 die BG Klinik für Berufskrankheiten in Falkenstein/Vogtland. Zuvor war er kaufmännischer Direktor eines Rehazentrums der Deutschen Rentenversicherung und Verwaltungsleiter zweier ambulanter Rehazentren sowie einer stationären Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche.

„Die BG Klinik in Bad Reichenhall ist seit mehr als 50 Jahren spezialisiert auf die Diagnostik, Therapie und Begutachtung von Berufskrankheiten. Sie beteiligt sich intensiv an der Weiterentwicklung des präventiven und rehabilitativen Leistungsangebotes für die Versicherten der gesetzlichen Unfallversicherung“, so Hans Böhm. „Dieses hohe Innovationspotenzial gilt es weiter zu stärken und dabei die Abstimmung der Angebote der beiden BG Kliniken für Berufskrankheiten in Bad Reichenhall und Falkenstein in den Fokus zu nehmen.“

Die BG Klinik für Berufskrankheiten Bad Reichenhall ist ein Kompetenzzentrum für die leitliniengerechte Diagnostik und Therapie berufsbedingter Erkrankungen der Atmungsorgane, beruflich bedingter Hauterkrankungen und posttraumatischer Belastungsstörungen im Auftrag der Träger der Gesetzlichen Unfallversicherung und gehört zur Unternehmensgruppe der BG Kliniken. Die Klinik verfügt derzeit über 174 stationäre Betten und 54 Betten für Begleitpersonen.

Quelle: www.bg-kliniken.de