MDK- und Forderungsmanagement: Verluste durch verhandeln vermeiden

Wissen Sie, wie viel Geld Ihre Klinik in den letzten Jahren durch Streitigkeiten mit den Krankenkassen verschenkt hat?


Oftmals vermutlich auch mit einem hohen Zeit- und Kostenfaktor verbunden. Für viele Kliniken eine finanzielle Herausforderung, zumal es scheint, dass die MDK-Anfragen weiter zunehmen. Diese hohen Verluste müssen nicht sein. consus clinicmanagement unterstützt Sie darin, ein strukturiertes MDK- und Forderungsmanagement in Ihrer Klinik zu etablieren. Ihr Ansprechpartner ist Dr. med. Frank Reibe, der seit über 30 Jahren im Gesundheitswesen arbeitet und viele Jahre lang sowohl auf Krankenkassen- als auch auf Klinikseite tätig war und damit beide Perspektiven sehr gut kennt.


Gemeinsam mit dem consus-Team bietet Frank Reibe die Analyse des Streitpotenzials mit den Krankenkassen, die Erstellung eines auf Ihre Klinik zugeschnittenen Konzeptes für einen strukturierten Regelprozess sowie Klagevorbereitung und -begleitung an. Sein Grundsatz ist jedoch verhandeln statt klagen. Er ist überzeugt, dass sich die Erlössituation einer Klinik so langfristig verbessern wird.


Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch.
Dr. med. Frank Reibe
consus clinicmanagement
Leiter MDK- und Forderungsmanagement
E-Mail: f.reibeNO SPAM SPAN!@consus-clinicmanagement.de
Tel.: 0761/21 771 539
www.consus-clinicmanagement.de