Klinik-Evakuierung nach Bombendrohung

Lindow. Am Telefon hat ein Anrufer mit einer Bombe gedroht. Daraufhin ist das Klinikum Lindow am Dienstag evakuiert worden.

© SZ-designs - Fotolia


300 Patienten und Mitarbeiter mussten das Kranken aus diesem Grund das Krankenhaus räumen. Das Krankenhausgelände wurde weiträumig abgesperrt. Sprengstoffspürhunde untersuchten das Haupthaus. Hinweise auf eine Sprengvorrichtung wurden keine gefunden. Die Patienten und Mitarbeiter konnten in die Häuser zurückkehren.

 

Das Handy des Anrufes konnte geortet werden und der Anrufer dadurch ermittelt werden. Er wurde festgenommen.

 

 

Quelle: www.maz-online.de