Kathrin Zednik ist neue Pflegedirektorin der Uniklinik RWTH Aachen

Aachen. Kathrin Zednik leitet seit dem 1. März 2019 als Pflegedirektorin die Geschicke der größten Berufsgruppe an der Uniklinik RWTH Aachen.

Foto: ©Universitätsklinikum Bonn (UKB)


Zuvor hatte die 48-Jährige die Pflegebereichsleitung für die Bereiche OP, Anästhesie, operative Intensivstationen, Notfallzentrum, Patienten- und Probentransportdienst sowie die Leitung Pflegezentrum Nord und Stäbe der Pflegedirektion am Universitätsklinikum Bonn inne.

Kathrin Zednik verfügt über eine langjährige Erfahrung im Pflegebereich. Sie hat auf dem Venusberg in Bonn unter anderem in der kardiochirurgischen Intensivstation und Anästhesieabteilung Neurochirurgie gearbeitet, die pflegerische Leitung in der Anästhesieabteilung der Frauenklinik, das OP-Management im Zentrum für Geburtshilfe und Frauenheilkunde und nachfolgend die Abwesenheitsvertretung des zentralen OP-Managers übernommen. Zuletzt war sie Pflegebereichsleitung für die Bereiche OP/Anästhesie/operative Intensivstationen/Notfallzentrum/Patienten- und Probentransportdienst sowie Leiterin Pflegezentrum Nord und Leiterin der Stäbe der Pflegedirektion. Parallel zu ihrer beruflichen Tätigkeit hat Kathrin Zednik den Studiengang Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen (M.A.) erfolgreich absolviert.

„Der Kontakt zur Basis, eine vertrauensvolle interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit, eine flexible und verlässliche Dienstplangestaltung und die Gewinnung neuer Fachkräfte waren die bisherigen Schwerpunkte meiner beruflichen Laufbahn. Ich freue mich sehr, den Pflege- und Funktionsdienst in einem Haus der Maximalversorgung mitgestalten zu dürfen. Die Uniklinik RWTH Aachen bietet mir dazu beste Bedingungen“, betont Kathrin Zednik.

 

Quelle: www.ukaachen.de