Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim schließt sich CLINOTEL-Krankenhausverbund an

Bad Dürkheim. Das Evangelische Krankenhaus Bad Dürkheim ist zum 1. Januar 2018 dem CLINOTEL Krankenhausverbund beigetreten.

Quelle: Fotolia - Tom Bayer


CLINOTEL ist ein Verbund von über 50 Krankenhäusern aus dem gesamten Bundesgebiet, unter ihnen auch das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer und das Diakonissenkrankenhaus Mannheim in Trägerschaft der Diakonissen Speyer-Mannheim. Bei den Vorteilen, die der Verbund mit sich bringt  – unter anderem Wissenstransfer, Benchmarking und zentrale Dienstleistungen – behält jedes Mitgliedskrankenhaus seine rechtliche und organisatorische Eigenständigkeit.

„Angesichts der Herausforderungen im Gesundheitsbereich ist die Vernetzung mit anderen Krankrankenhäusern wichtiger denn je“, urteilt Christoph Patzelt, Kaufmän-nischer Direktor des Evangelischen Krankenhauses. „Die umfassenden Servicean-gebote von CLINOTEL und die hervorragenden Erfahrungen der Kliniken der Diako-nissen Speyer-Mannheim mit der Mitgliedschaft haben uns davon überzeugt, jetzt auch diesem leistungsstarken Verbund beizutreten“, fügt er hinzu. „So können wir unser Haus an der Seite starker Partner weiterentwickeln“, ergänzt Dr. Dagmar Hüb-ner, Ärztliche Direktorin des Evangelischen Krankenhauses.
 
Verbundvorteile ohne KetteEine große Gruppe guter und innovativer Krankenhäuser bietet erhebliche Vorteile gegenüber einzeln aufgestellten Krankenhäusern. Durch Wissenstransfer, Bench-marking und zentrale Dienstleistungen im Verbund wird die Wettbewerbsfähigkeit der angeschlossenen Kliniken gesichert. Im CLINOTEL-Verbund haben die Häuser somit ähnliche Vorteile wie große Krankenhausketten, allerdings unter Beibehaltung der bisherigen Trägerschaft: Die Entscheidungen fallen weiter autonom vor Ort. In ver-schiedenen Expertengruppen und Projekten werden die Mitgliedshäuser von CLINOTEL unterstützt. So werden im Rahmen von Benchmarking-Projekten fortwäh-rend Finanz- und Qualitätskennzahlen erarbeitet, transparent nebeneinander gestellt und in Expertengruppen diskutiert. Ziel ist, voneinander zu lernen und somit die ei-genen Prozesse zu verbessern. Da die Mitgliedshäuser nicht in unmittelbarer Kon-kurrenz zueinander stehen, ist ein solch intensiver und offener Austausch möglich.

Verbundmotto: „Von den Besten lernen, zu den Besten gehören“

Gemeinsames Ziel aller Verbundmitglieder ist die Qualitätssicherung und die kontinuierliche Verbesserung der medizinischen Qualität. Gerade in diesem Bereich sind der Vergleich von Daten und der vertrauensvolle Austausch von wertvollem Wissen um die beste Praxis ein wichtiger Aspekt. Auch in anderen Bereichen erzielt der Verbund Vorteile. In den Mitgliedshäusern gibt es umfangreiches Know-how, das den anderen Mitgliedshäusern über die CLINOTEL-Geschäftsstelle zur Verfügung gestellt wird, nach dem CLINOTEL-Motto „Von den Besten lernen. Zu den Besten gehören.“

Quelle: www.clinotel.de