Aktuelle Meldungen

22.08.2017

Berlin. Mit der Vereinbarung zur stationsäquivalenten psychiatrischen Behandlung haben der GKV-Spitzenverband, der PKV-Verband und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) einen wesentlichen Schritt zu einer besseren Versorgung von Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen gemacht.

mehr lesen

22.08.2017

Biedenkopf. Das DRK-Krankenhaus Biedenkopf investiert 18 Millionen Euro in die Modernisierung.

mehr lesen

22.08.2017

Freiburg. Bei einem Gedankenaustausch von Bundestagsabgeordneten mit Klinikgeschäftsführern aus Nord-, Mittel- und Südbaden ging es um die Zukunft der freigemeinnützigen Krankenhäuser in Baden-Württemberg, die einen hohen Beitrag für die Qualität der Patientenversorgung leisten.

mehr lesen

22.08.2017

Wiesbaden. Täglich kommen neue digitale Innovationen auf den Gesundheitsmarkt. Die Digital-Health-Lösungen unterstützen nicht nur die individuelle Gesundheit, sondern reduzieren auch die Krankheitskosten insgesamt.

mehr lesen

22.08.2017

Neuherberg . Jeder vierte Patient einer Universitätsklinik leidet an Diabetes (22 Prozent), noch einmal so viele an Prädiabetes (24 Prozent). Das ergaben aktuelle Untersuchungen von Tübinger Forschern des Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) und des Helmholtz Zentrum München. Weitere Ergebnisse der Studie: Patienten mit Diabetes bleiben länger im Krankenhaus und haben ein höheres Risiko für Komplikationen.

mehr lesen

22.08.2017

Berlin. Der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker e.V. (ADKA ) hält im Gegensatz zur niedersächsischen Krankenhausgesellschaft die verpflichtende Einführung des Stationsapothekers zur Verbesserung der Patientensicherheit im Krankenhaus für unerlässlich.

mehr lesen

22.08.2017

Heidelberg. Das Universitätsklinikum Heidelberg verleiht den 1. Heidelberger Pflegepreis für Projekt mit einer hohen Relevanz für die Praxis.

mehr lesen

21.08.2017

Berlin. Gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit hat das Freiburger Institut „AGP Sozialforschung“ eine Arbeitshilfe für Arbeitgeber in der Pflegewirtschaft erstellt, die Schlüsselfaktoren für gute Arbeitsbedingungen in der Langzeitpflege aufzeigt.

mehr lesen

21.08.2017

Dernbach. Die Tagesklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Herz-Jesu-Krankenhaus darf mit Wirkung zum Juni 2017 jetzt insgesamt 50 Behandlungsplätze anbieten. Das hat das rheinland-pfälzischen Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie beschlossen.

mehr lesen

21.08.2017

Chemnitz. Im Klinikum Chemnitz wird Elektromobilität künftig eine größere Rolle spielen. Seit kurzem ist für den innerbetrieblichen Transport ein Elektrofahrzeug in Betrieb.

mehr lesen