Aktuelle Meldungen

22.12.2017

Celle. Dr. Martin Windmann wird zum 15. Februar 2018 seine Arbeit als neuer Vorstand der AKH-Gruppe aufnehmen.

mehr lesen

22.12.2017

Osnabrück. Die Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co. KGaA mit Sitz in Osnabrück hat am 21.12.2017 beim Amtsgericht Osnabrück einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt.

mehr lesen

21.12.2017

Die Krankenhausplanung kann bislang nur teilweise auf Basis von Qualität getroffen werden, da die notwendige Datengrundlage und eine zugehörige Methodik fehlen. Vor diesem Hintergrund hat sich auf Idee und Initiative des BKK Dachverbandes ein Konsortium um das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung gebildet, das sich im Rahmen des Projektes OptiStruk mit diesen Problemen auseinandersetzt.

mehr lesen

21.12.2017

Berlin. Bei Frauen, die älter als 65 Jahre sind, dauert es am längsten bis sie nach Auftreten der ersten Symptome eines Herzinfarkts in die Notaufnahme gelangen.

mehr lesen

20.12.2017

Koblenz. Eine der wichtigsten Hürden zur Zukunftssicherung des GK-Mittelrhein ist genommen. Die Gesellschafterversammlung des GK-Mittelrhein hat heute der sogenannten Ein-Standort-Lösung vom Grundsatz her einstimmig zugestimmt.

mehr lesen

20.12.2017

Nürnberg. Die Suche nach immer neuen Einsparpotenzialen angesichts dramatischer Finanzsituationen steht auf der betriebswirtschaftlichen Tagesordnung vieler Krankenhäuser.

mehr lesen

19.12.2017

München. Vertreter des bayerischen Gesundheitswesens treffen sich bei der Mitgliederversammlung der Bayerischen Krankenhausgesellschaft.

mehr lesen

19.12.2017

München. Wirbelsäulenspezialisten der BG Unfallklinik Murnau operieren nun auch in den Helios Kliniken München West und Perlach. Es ist die erste Kooperation zwischen einer BG Klinik und den Helios Kliniken.

mehr lesen

19.12.2017

Heidelberg/Sigmaringen. Kreistag und Spitalfonds haben ein Erweiterungs- und Sanierungskonzept für das SRH Krankenhaus Sigmaringen beschlossen. Das Investitionsvolumen liegt bei knapp 100 Mio. Euro.

mehr lesen

18.12.2017

Hannover. Der Aufsichtsrat der Klinikum Region Hannover GmbH (KRH) hat den Wirtschaftsplan für das Jahr 2018 verabschiedet. Das Gremium geht von einem weiterhin stabilen und ausgeglichenen Ergebnis aus.

mehr lesen