Aktuelle Meldungen

20.09.2017

Berlin Mit einem neuen Erscheinungsbild stellt sich Europas führender Klinikbetreiber Patienten, niedergelassenen Ärzten, Mitarbeitern und allen Interessierten vor.

mehr lesen

19.09.2017

„Die Übersicht fällt bei der Vielzahl der Veröffentlichungen auf dem Fachbuchmarkt sehr schwer“, weiß Prof. Heinz Lohmann, Kongresspräsident des 13. Gesundheitswirtschaftskongresses, der am 20. und 21. September in Hamburg stattfindet. Auf dem Kongress werden deshalb Neuerscheinungen vorgestellt und fachkundig besprochen. Verlagsvertreter, Herausgeber und Autoren erläutern dabei die Inhalte.

mehr lesen

19.09.2017

Rummelsberg. Das Krankenhaus Rummelsberg war die erste Klinik deutschlandweit, die das Konzept des „Werdenfelser Weg“ aufgegriffen hat, um freiheitsentziehende Maßnahmen wie Bettseiten und Gurte in der Patientenversorgung zu vermeiden.

mehr lesen

19.09.2017

Bochum. In Deutschlands Krankenhäusern fehlen Antibiotika-Experten – mit dem Antibiotic Stewardship Program (ABS-Programm) bilden die Kliniken der gesetzlichen Unfallversicherung (BG Kliniken) ihre Fachkräfte daher zukünftig selbst aus.

mehr lesen

19.09.2017

Hannover. Die Sophienklinik hat den Neubau der Sophienklinik am Bischofsholer Damm im Beisein von Ministerin Cornelia Rundt, Oberbürgermeister Stefan Schostok sowie Regionspräsident Hauke Jagau eröffnet.

mehr lesen

19.09.2017

Münster. Gemeinsam mit ihren Einrichtungen blickt die Franziskus Stiftung auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück:

mehr lesen

19.09.2017

Aulendorf. Susanne Kastl leitet seit Mitte September das Parksanatorium Aulendorf als Klinikdirektorin.

mehr lesen

18.09.2017

Nur noch sieben Tage bis zur Wahl: Zeit sich noch einmal die gesundheitspolitischen Ansichten der verschiedenen Parteien genauer anzusehen. Finanzierung, Fachkräftemangel und Notfallversorgung – drei wunde Punkte im Gesundheitssystem. Die KU Redaktion hakte bei den Parteien nach.

mehr lesen

18.09.2017

Berlin. Koordiniertes Vorgehen, bessere Zusammenarbeit und mehr Integration – diesem Leitgedanken folgt das gemeinsame Konzept der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und des Marburger Bundes für eine Reform der Notfallversorgung aus ärztlicher Perspektive.

mehr lesen

18.09.2017

Berlin. Anlässlich der bundesweiten Woche der Demenz 2017 fordert der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) eine Anschubfinanzierung zur Errichtung demenzsensibler Strukturen und Prozesse in der Krankenhausversorgung.

mehr lesen